Besten Spezialisten Tarlov-Zysten Berlin Nahe Bei Dir

Mein unternehmen hinzufÜgen

VERWANDTE ANFRAGEN:

1. Professor Woiciechowsky Praxis für Neurochirurgie, Rücken- & Sportmedizin und Schmerztherapie

HINTERLASSEN SIE EINE MEINUNG
24 bewertungen
Professor Woiciechowsky Praxis für Neurochirurgie, Rücken- & Sportmedizin und Schmerztherapie
Installationen
5
Preise
5
Aufmerksamkeit
5
Hygiene
5
Reinigung
5

Adresse: Tauentzienstraße 7B/C, 10789 Berlin, Deutschland

Zeitlicher Ablauf: Geschlossen ⋅ Öffnet Mi um 09:00

Kerl: Neurochirurg



Nahe Professor Woiciechowsky Praxis für Neurochirurgie, Rücken- & Sportmedizin und Schmerztherapie:



FÖRDERN SIE ES!

  • Seien Sie der 1. in der Rangliste
  • exklusive Seite

Professor Woiciechowsky Praxis für Neurochirurgie, Rücken- & Sportmedizin und Schmerztherapie: was denken Benutzer?


D. F.: Ich bin sehr froh, mich an Herrn Prof.Dr. Woiciechowsky gewandt zu haben... Meine 85 jährige Mutter erlitt aufgrund ihrer starken Osteoporose einen Lendenwirbelbruch. Im Gespräch mit uns hat er Risiken und Chancen gründlich abgewogen, um die bestmögliche Behandlungstherapie für meine Mutter zu finden. Man fühlt sich gut aufgehoben, wenn ein Arzt mit so langer Erfahrung und Kompetenz eben auch den Menschen und seine Umstände berücksichtigt . Dafür möchte ich mich nochmals herzlichst bedanken.
Antwort: Vielen Dank für die lieben Worte. Wir sind stets bemüht für unsere Patienten die bestmögliche Therapie zu finden und es ist eher selten eine Operation.

Nana E.: Tolle Praxis, tolles Team. Nummer 1 in Berlin.Professor Woiciechowsky ist sehr freundlich und nett. Er kümmert sich richtig um seine Patienten. Ich würde ihn allen empfehlen, er ist der beste Spezialist.Die Arzthelferinnen sind auch sehr nett und hilfreich.
Antwort: Vielen Dank für positive Bewertung

Manfred Doppler: Nachdem in Österreich einige Male an meiner Wirbelsäule "herumgedoktert" wurde (Bandscheibenvorfall, Spinalstenose,...) war meine Suchspannung groß. Beeindruckt von der sehr informellen Homepage mit verständlichen fachlichen Erklärungen fuhr ich nach Berlin zur Erstuntersuchung. Die Beratung brachte Herr Dr. Woiciechowsky schnell und überzeugend auf den Punkt. Operation mit 4 Zielpunkten, dazu prompt eine Kostenaufstellung, die korrekt eingehalten wurde. Diese Kosten, die ich als Privatzahler allein zu schultern hatte, waren durchaus erschwinglich. Hätte ich Herrn Dr. Woiciechowsky früher gefunden, wäre mir (und der österreichischen Krankenkasse)viel erspart geblieben. Mit dem Operationserfolg bin ich auch nach 4 Jahren noch zufrieden. Auf Grund fortschreitender Abnützung und zwei aufgebrauchter Bandscheiben wird ärztliche "Nacharbeit" erforderlich sein, dann wende ich mich natürlich wieder an Herrn Dr Woiciechowsky.

Kluge Junx: Tolles Team..sehr hilfsbereit und ständig bemüht..Negative Posts kann ich nicht verstehen..Der Prof. redet nicht viel aber auf den Punkt. Für mich genau richtig und die gegebenen Informationen sind ausreichend.

Robert A. Haleck: Sehr zu empfehlen, wurde mir von meinen begeisterten Kunden und Prof. Kalff (UNI-Klinik Jena) als Top-Adresse genannt.

Necdet Özyurt: Dieser Prof Woiciechowsky hat goldene Hände.Nr.1 Präzise genauer Operation.Dankeschön

chris Neko: Er hat mich vor ein paar Jahren operiert , ich habe es bis heute nicht bereut .Danke

Andreas Carl: After 9 months of painful sciatic pains, which despite conservative treatments became worse and worse, I underwent endoscopic lumbar discectomy (sequestrectomy) in the hands of Professor Woiciechowsky. The results could not have been more fantastic. I woke up from anesthesia and was pain free, and remain pain free since then (4 weeks ago). There were no complications from the surgery itself and no pain whatsoever from the very small incision. I was up and walking next day. If I had known how well this would go, I would have done it much earlier instead of suffering for how many months. The decision to have a surgery or not is not an easy one. At no point did I feel "pressured" by Prof. Woiciechowsky, he clearly explained the pros and cons and possible risks after careful examination of my situation. I can highly recommend Prof. Woiciechowsky and his friendly and caring team. (I also want to mention that despite paying for this procedure privately, the expense was very reasonable - especially compared to US for similar procedure. So for International patients, this might be worth a trip to Berlin!). Thank you so much! Dr. med. Andreas Carl (Übersetzt von Google) Nach 9 Monaten schmerzhafter Ischiasschmerzen, die trotz konservativer Behandlung immer schlimmer wurden, unterzog ich mich einer endoskopischen lumbalen Diskektomie (Sequestrektomie) in den Händen von Professor Woiciechowsky. Die Ergebnisse hätten fantastischer nicht sein können. Ich bin aus der Narkose aufgewacht und war schmerzfrei und bin seitdem (vor 4 Wochen) schmerzfrei geblieben. Es gab keine Komplikationen durch die Operation selbst und keinerlei Schmerzen durch den sehr kleinen Einschnitt. Am nächsten Tag war ich auf den Beinen. Wenn ich gewusst hätte, wie gut das gehen würde, hätte ich es viel früher getan, anstatt wie viele Monate zu leiden. Die Entscheidung für oder gegen eine Operation ist nicht einfach. Zu keinem Zeitpunkt habe ich mich von Prof. Woiciechowsky „unter Druck gesetzt“ gefühlt, er hat mir nach sorgfältiger Prüfung meiner Situation die Vor- und Nachteile sowie mögliche Risiken klar erläutert. Ich kann Prof. Woiciechowsky und sein freundliches und fürsorgliches Team sehr empfehlen. (Ich möchte auch erwähnen, dass trotz der privaten Bezahlung dieses Eingriffs die Kosten sehr vernünftig waren - insbesondere im Vergleich zu den USA für ähnliche Eingriffe. Für internationale Patienten könnte dies also eine Reise nach Berlin wert sein!). Ich danke dir sehr! Dr. med. Andreas Karl
Antwort: Es freut mich sehr, dass ich Ihnen helfen konnte. Vielen Dank für die netten Worte. Prof. Woiciechowsky

Sarah Sage: Beautifully central praxis, easy to get to in Berlin. Lovely team that is very friendly and caring. Prof. Woiciechowsky itself is very attentive and knowledgable. Highly recommend his services if your looking for a specialist that gives you valuable insight and looks after you! (Übersetzt von Google) Wunderschön zentrale Praxis, leicht in Berlin zu erreichen. Schönes Team, das sehr freundlich und fürsorglich ist. Prof. Woiciechowsky selbst ist sehr aufmerksam und kenntnisreich. Ich kann seine Dienste nur empfehlen, wenn Sie einen Spezialisten suchen, der Ihnen wertvolle Einblicke gibt und sich um Sie kümmert!

xooM miJ: Before my big spinal surgery, I had a consultation with the 5 best specialists in Berlin about my spine. And Professor Woiciechowsky was number 5 in the order. But he was the first to make me feel he sees a man standing before him, with great fears and worries about the upcoming surgery. I felt suddenly in good hands and was not disappointed. Today, many years after the operation, I and my back are fine. Even in retrospect, when the back has spoken up, I was examined with the utmost care, and all fears were taken from me. Also people from my environment that I have sent to this doctor, share my positive opinion. 5 stars at least, because I have a pain-free life again! (Übersetzt von Google) Vor meiner großen Wirbelsäulen-OP hatte ich ein Beratungsgespräch bei den 5 besten Fachärzten Berlins rund um meine Wirbelsäule. Und Professor Woiciechowsky war die Nummer 5 in der Reihenfolge. Aber er war der erste, der mir das Gefühl gab, einen Mann vor sich stehen zu sehen, mit großen Ängsten und Sorgen vor der bevorstehenden Operation. Ich fühlte mich plötzlich gut aufgehoben und wurde nicht enttäuscht. Heute, viele Jahre nach der Operation, geht es mir und meinem Rücken gut. Auch im Nachhinein, als sich der Rücken zu Wort gemeldet hat, wurde ich mit größter Sorgfalt untersucht, und mir wurden alle Ängste genommen. Auch Menschen aus meinem Umfeld, die ich zu diesem Arzt geschickt habe, teilen meine positive Meinung. Mindestens 5 Sterne, weil ich wieder ein schmerzfreies Leben habe!

2. Herr Dr. med. Munther Sabarini Neurochirurg - Wirbelsäulenchirurg / Spine Surgeon

HINTERLASSEN SIE EINE MEINUNG
67 bewertungen
Herr Dr. med. Munther Sabarini Neurochirurg - Wirbelsäulenchirurg / Spine Surgeon
Installationen
5
Preise
5
Aufmerksamkeit
5
Hygiene
5
Reinigung
5

Adresse: Paulsborner Str. 2, 10709 Berlin, Deutschland

Zeitlicher Ablauf: Rund um die Uhr geöffnet

Kerl: Arzt



Nahe Herr Dr. med. Munther Sabarini Neurochirurg - Wirbelsäulenchirurg / Spine Surgeon:



FÖRDERN SIE ES!

  • Seien Sie der 1. in der Rangliste
  • exklusive Seite

Herr Dr. med. Munther Sabarini Neurochirurg - Wirbelsäulenchirurg / Spine Surgeon: was denken Benutzer?


Torsten Uckrow: Durch Recherchen im Internet bin ich auf Dr. Sabarini und der Avicenna Klinik aufmerksam geworden. Bereits am folgenden Tag konnte ich bei Dr. Sabarini vorstellig werden. Von Anfang an fühlte ich mich bei ihm gut aufgehoben. Er verschaffte sich schnell ein eigenes Bild von meinen Gesundheitszustand und konnte mir detailliert und anschaulich die Probleme erläutern, die die Schmerzen verursachen. Nachvollziehbar legte er die Alternativen möglicher Vorgehensweisen dar. Aufgrund des erzeugten Vertrauens entschied ich mich von Dr. Sabarini in der Avicenna Klinik operieren zu lassen. Ich bin froh mich so entschieden zu haben. Er gab mir Lebensqualität zurück. Ich kann Dr. Sabarini und seine Klinik uneingeschränkt empfehlen. Nicht sehr oft wurde ich so gut und kompetent ärztlich behandelt. Herzlichen Dank an Dr. Sabarini und seinem Team in der Avicenna Klinik.

Christian sommerfeld: Ein ganz großes Lob an Herrn Dr. Sabarini, der Avicenna Klinik & seinem wundervollen Team. Nach vielen Jahren der Qual, hat er mich nicht nur von meinen Rückenschmerzen befreit, mir neue Lebensqualität geschenkt, sondern auch meinen Kindern wieder einen aktiven Vater zum spielen & toben! Jetzt ein Jahr nach der OP weiterhin Beschwerdefrei! Herzlichen Dank & Ihnen alles Gute für die Zukunft! Mit freundlichen Grüßen C. Sommerfeld

Ingo Zeißig: Seit 2016 bin ich Patient von Dr. Sabarini. Von einer Bekannten empfohlen und seit Jahren mit Schmerzen lebend, stellte ich mich in seiner Praxis vor und wurde gleich warmherzig und mit sehr viel Einfühlungsvermögen aufgenommen. Seit dieser Zeit operierte mich Herr Dr. Sabarini zweimal, was immer ein Erfolg für meine Lebensqualität war. Sein Team ist außerordentlich freundlich und kompetent und gibt einem das Gefühl, dass man sie persönlich kennt. Meine regelmäßige Nachsorge begleitet Herr Sabarini mit sehr viel Verständnis und immer mit neuen Therapieansätzen. Er unterstützte mich bei meinen Anträgen für eine dauernde Schwerbehinderung sowie bei Forderungen, meinem Arbeitgeber gegenüber, den Arbeitsplatz behindertengerechter zu gestalten. Herr Dr. Sabarini ist ein ausgezeichneter Arzt! Jeder, der auf dem Gebiet der Neuro- und Wirbelsäulenchirurgie Rat und Hilfe sucht, dem empfehle ich Herrn Dr. Sabarini. Ich möchte mich erneut bei ihm bedanken und wünsche ihm alles Gute!

Torsten R.: Hervorragende Aufklärung und Betreuung durch Dr. Sabarini. Sehr angenehme Klinik mit mega freundlichem und kompetentem Personal! Ich kann mich nur den vielen positiven Bewertungen anschließen und Dr. Sabarini und die Avicenna Klinik jeden wärmstens empfehlen!!! Ich erlitt Mitte des Jahres einen leichten Bandscheibenvorfall und war über 3 Monate in ärztlicher Behandlung. Zu erwähnen ist, dass ich seit 20 Jahren mit der Bandscheibe zu tun hatte, aber noch nie so lange und schmerzhaft. In diesen 3 Monaten war es ein ständiges auf und ab was die Schmerzen betrifft. Mal etwas besser und mal etwas schlechter bis sehr schmerzhaft. Da ich irgendwann das Gefühl hatte, dass mein Arzt am Ende seines lateins angekommen war, entschied ich mich im Internet nach einem Spezialisten zu suchen, da ich diese Schmerzen satt hatte!!! Also gesagt, getan! Ich stieß auf Dr. Sabarini und die Avecenna Klinik. Schnell wurde mir, aufgrund der vielen positiven Berichte, klar, dass ich den richtigen Arzt gefunden habe. Nach einem Anruf bekam ich noch am gleichen Tag einen Termin. Schnell sollte sich herausstellen, dass aus einem leichten ein schwerer Bandscheibenvorfall im LWS Bereich geworden ist. Nach einer hervorragenden Aufklärung entschied ich mich für eine OP, obwohl ich das immer vermeiden wollte. Ich wurde sofort stationär aufgenommen und glücklicherweise am nächsten Tag operiert, was ich in keinster Weise bereue. Seit der OP bin ich schmerzfrei, abgesehen vom anfänglichen Wundschmerz und der monatelangen Bewegungseinschränkung und der damit verbundenen Schonhaltung. Um das alles wieder zu 100 Prozent herzustellen bedarf es natürlich an Geduld und Fleiß bei der Physio. Fazit: Aus meiner Sicht alles richtig gemacht. Jeder, der ähnliche Beschwerden hat, sollte den Rat von Dr. Sabarini einholen. Ich könnte noch so viel positives erwähnen, jedoch würde ich nichts anderes schreiben als die vielen anderen Bewerter.

Tina R.: Nach 2 schmerzhaften Bandscheibenvorfällen in der HWS kam ich zu Dr. Sabarini und fühlte mich sofort "gerettet". Er hat mich beruhigt und mir sofort geholfen. Die ruhige, vertrauenerweckende Art dieses tollen Arztes kann ich jedem sensiblen Menschen nur empfehlen. Er ist unheimlich kompetent und immer für seine Patienten da. Er hat mich operiert und seitdem geht es mir endlich wieder besser als in den letzten Jahren zuvor. Sollte ich jemals wieder Rückenprobleme haben, werde ich wieder zu Dr. Sabarini gehen und kann das jedem nur empfehlen! Vielen Dank!!

S. E.: Ich bin schon seit einiger Zeit bei Herrn Dr. Sabarini in Behandlung und wurde schon dreimal in der Avicenna Klinik operiert. Der Dr. und das Personal der Praxis und Klinik sind sehr freundlich und kompetent. Die Aufenthalte in der Klinik waren, auch im Vergleich mit anderen Krankenhäusern, sehr angenehm. Herr Dr. Sabarini nimmt sich bei der Untersuchung viel Zeit für seine Patienten und versucht, wenn Eingriffe nötig sind, diese zum Wohle der Patienten so gering wie möglich zu halten. Ich war und bin sehr zufrieden und werde mich mit Sicherheit hier weiter behandeln lassen.

Michael Henning: Als ich mich Anfang Dezember mehr oder weniger mit einem Hilferuf an Dr. Sabarini wandte, weil meine Schmerzen trotzt intensiver Physiotherapie seit nunmehr über neun Monaten keine Besserung erfuhren und aus diesem Hilferuf die Operation avisiert wurde, hatte ich doch gehörigen Respekt vor diesem Eingriff. Dr. Sabarini hat mich sehr professionell auf die OP vorbereitet und ich habe eine gut organisierte Klinik erleben dürfen. Um so mehr habe ich mich natürlich gefreut, dass alles so gut geklappt hat und ich pünktlich zum Weihnachtsfest wieder glücklich zu Hause sein durfte. Vielen Dank für die stets beruhigende Gespräche mit Ihnen, sehr geehrter Dr. Sabarini. Sie haben es auf wunderbare Art und Weise verstanden, die notwendigen Schritte völlig stressfrei zu erklären und anzugehen. Vielen Dank auch für die tolle Betreuung in der Klinik. Da haben Sie ein wirklich sehr professionelles Team geformt und ich habe mich zu jeder Zeit verstanden und aufgehoben gefühlt! Das ist in der heutigen Zeit - und in der aktuellen Corona-Krise erst recht - keine Selbstverständlichkeit mehr!

Ingo Hauswirth: Ich wollte mir auf anraten eines Kollegen, eine zweite Meinung, über meinen Bandscheibenvorfall, bei Dr. Sabarini einholen. Nach dem Gespräch ließ ich mir einen Termin für eine OP geben. Voller Schmerzen und Bewegungseinschränkung ließ ich mich Mitte August 2020 von Dr. Sabarini operieren. 10 Tage später verließ ich die Klinik ohne schmerzen und voller Beweglichkeit. Während meines Aufenthaltes in der Klinik, schaute Dr.Sabarini täglich 2 mal nach mir, sogar am Wochenende. Ich bin Dr. Sabarini sehr Dankbar. Heute Mitte Oktober kann ich schon wieder im Garten ohne schmerzen meinem Hobby nachgehen. Nochmals herzlichen Dank für die gute OP, Fürsorge und Hilfe!!!

René Schöneberg: Anlässlich eines Bandscheibenvorfall in der LWS wurde ich am 17.08.2020 in der AVICENNA Klinik aufgenommen. Am Folgetag erfolgte dann die OP am Spinalkanal. Heute, 27.09.2020, einen Tag vor meiner Entlassung, bin ich Herrn Dr. Sabarini endlos dankbar! Es waren zwar doch "anstrengende" Tage aber die MRT Vergleichsbilder waren für mich sehr emotional! Was für ein Unterschied! Ein Chefarzt, der Wochentags 2x und sogar am Wochenende nach seinen Patienten schaut, ist doch einzigartig!!!!!!! Meine Anerkennung und Respekt an Herrn Dr. Sabarini! DANKE

S. R.: Dr. Sabarini ist ein sehr kompetenter und vertrauensvoller Arzt. Bei Problemen mit der Wirbelsäule ist er für mich der Spezialist überhaupt. Er kümmert sich sehr persönlich und intensiv um seine Patienten. Seine Untersuchung ist sehr gründlich und für die Beratung nimmt er sich viel Zeit. Für Fragen und Probleme hat er stets ein offenes Ohr. Die Integration von Radiologie und Physiotherapie sowie die freundlichen Mitarbeiter der Avicenna Klinik erleichtern einem den stationären Aufenthalt spürbar. Ich kann Dr. Sabarini sehr empfehlen und würde mich jederzeit wieder von ihm behandeln lassen.

3. Charité - Universitätsmedizin Berlin Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie

HINTERLASSEN SIE EINE MEINUNG
14 bewertungen
Charité - Universitätsmedizin Berlin Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie
Installationen
5
Preise
5
Aufmerksamkeit
5
Hygiene
5
Reinigung
5

Adresse: Augustenburger Pl. 1, 13353 Berlin, Deutschland

Kerl: Poliklinik



Nahe Charité - Universitätsmedizin Berlin Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie:



FÖRDERN SIE ES!

  • Seien Sie der 1. in der Rangliste
  • exklusive Seite

Charité - Universitätsmedizin Berlin Klinik und Poliklinik für Neurochirurgie: was denken Benutzer?


Lutz Zeuner: Ich wurde im Oktober operiert am Spinalkanal. Es verlief alles durchorganisiert und alle wussten was zu tun war, Das Team war hilfsbereit und zuvorkommend. Die Op verlief bestens und ich kann wieder beschwerdefrei gehen.Alles nochmals besten Dank

Fini Rinke: Stundenlange Anreise durch halb Deutschland mit meiner pflegebedürftigen, fast blinden Mutter. Im Rahmen von mehreren Vorab-Telefonaten wurde ein Spezialsprechstundentermin mit Herrn Prof.Dr.Vajkoczy vereinbart und zugesagt (!), von dem meine Mutter schon mehrfach operiert wurde. Stattdessen wurden wir innerhalb von 5 Minuten von irgendeinem Assistenzarzt abgefertigt, der von der Vorgeschichte meiner Mutter keine Ahnung hatte. Einen korrekten Arztbrief haben wir bis heute (nach 5 Monaten) immer noch nicht erhalten. Stattdessen können wir uns den vereinbarten Arzt in diversen lustigen TV-Talkshows ansehen...

Anja Kunert: Furchtbar, einfach völlig unkompetent und Menschen unwürdig. Absolut traurig wie hier mit totkranken Menschen umgegangen wird. Enttäuschend und unfassbar. Ich werde unseren speziellen Fall auch weiter geben an die Medien!!

Sabine Müller: Ich war sehr zu Frieden bin mit schmerzen gekommen und ohne gegangen Ärzte und Pflegepersonal immer nett und sehr hilfsbereit

Aileen Raschke: Wir waren bei der Kinderneurochirurgie, die Ärztin war Top und hat alles mögliche in die Gänge geleitet. Die Dame bei der Anmeldung auf der oben genannten Station war das grauen. Ich habe noch nie sowas hochnäsiges und zickiges erlebt. Ich hoffe daran wird gearbeitet. Es könnte so eine gute Station sein, wenn diese Dame nicht wäre

Bernd Das Brot: Was ist das für eine Klinik!!Die Geldgeier werden immer fetter und spielen mit dem Leben, und der Gesundheit von anderen... Körperverletzung ist noch milde ausgedrückt!!Das gönne ich noch nicht mal meinem größten Feind!!

Nesrin Alnaqab: Unglaublich, auf eine Kleinigkeit muss man stundenlang warten, kein Respekt vor dem Patienten oder dem Wert der Zeit

K Lidd: The worst hospital ever so I can't imagine students quality... (Übersetzt von Google) Das schlechteste Krankenhaus aller Zeiten, also kann ich mir die Studentenqualität nicht vorstellen. . .

4. Neurochirurgische Gemeinschaftspraxis Dres. Ramsbacher, Horaczek, Muskala

HINTERLASSEN SIE EINE MEINUNG
62 bewertungen
Neurochirurgische Gemeinschaftspraxis Dres. Ramsbacher, Horaczek, Muskala
Installationen
5
Preise
5
Aufmerksamkeit
5
Hygiene
5
Reinigung
5

Adresse: Schlüterstraße 38, 10629 Berlin, Deutschland

Zeitlicher Ablauf: Geöffnet ⋅ Schließt um 18:00

Kerl: Neurochirurg



Nahe Neurochirurgische Gemeinschaftspraxis Dres. Ramsbacher, Horaczek, Muskala:



FÖRDERN SIE ES!

  • Seien Sie der 1. in der Rangliste
  • exklusive Seite

Neurochirurgische Gemeinschaftspraxis Dres. Ramsbacher, Horaczek, Muskala: was denken Benutzer?


Kerstin Lohmeier: Sehr kompetenter Arzt, sehr freundliche Praxis. Unkompliziert wurde mir in meiner Not ein rasant schneller Termin ermöglicht. Gespräch rational, kompetent, empathisch.... auf Augenhöhe. Ich war so erleichtert über die Hilfe in meiner akuten Situation. Fast zu schön um wahr zu sein.

eda ypn: Selbst ein Stern ist hier viel zu gut! Meiner Mutter wurde vor einer Woche die Prt Spritze verabreicht. Währenddessen hatte sie schon klar und deutlich gemacht, dass ihr Nerv getroffen sein müsste. Der Arzt fragte daraufhin, ob sich der Schmerz bis in die Füße gezogen hat. Dies bejahte meine Mutter. Dennoch wurde ihr danach nichts weiter gesagt. Nun haben wir von unserem Hausarzt erfahren, dass der Nerv entzündet ist. Aus diesem Grund hat meine Mutter ständig ein unkontrolliertes Muskelzucken und extreme Schmerzen. Uns ist bewusst, dass dies auftreten kann und daher auch vorab unterzeichnet werden muss, jedoch sollte man dies, wenn so etwas passiert, auch kommunizieren. Heute haben wir in der Praxis angerufen, um alle weiteren Termine abzusagen. Nachdem meine Mutter erwähnt hatte wie schlecht es ihr seit dem Eingriff geht, hat die Arzthelferin so unverschämt reagiert! Mitten im Gespräch wurde aufgelegt und nicht einmal eine gute Genesung gewünscht! Null Verständnis wurde gezeigt! Wo bitte gibt es so etwas??? Dies passierte übrigens zwei Mal! Dann wurde noch behauptet, dass das mit dem entzündeten Nerv nicht stimmen könne und es dreist von uns wäre so etwas zu behaupten?! So etwas haben wir definitiv noch nie erlebt! Etwas Menschlichkeit sollte ja wohl da sein! Abgesehen davon können Fehler passieren, jedoch sollte man dazu stehen. Absolut nicht zu empfehlen! Zu erst gibt der Arzt die Prt ohne ein Betäubungsmittel und dann wird man noch so am Telefon behandelt, obwohl es doch klar ist, dass man aufgebracht ist, wenn die eigene Mutter in der Notaufnahme gelandet ist und extreme Schmerzen seit der Behandlung hat!

Miri D.: Mir wurde diese Praxis empfohlen und ich muss sagen, dass ich heute froh und dankbar bin, dass ich dort gelandet bin. Ich war erst bei Dr. Ramsbacher in Behandlung und wurde dann später von Dr. Muskala operiert. Bei beiden Ärzten fühlte ich mich sehr gut aufgehoben. Ich wurde mit meinen Beschwerden ernst genommen und obwohl der organisatorische Aufwand aufgrund dessen, dass ich nicht in Berlin lebe, für das Praxisteam größer war, lief alles wie am Schnürchen. Nach monatelangen starken Schmerzen und großen Problemen, in Braunschweig und Umgebung überhaupt einen Arzt zu finden, dem ich meine Wirbelsäule anvertrauen würde, kam ich in diese Praxis - mit einem kurzfristigen Termin. In einer solchen Situation, wenn man vor Schmerzen schon nicht mehr klar denken kann, war meine Erleichterung groß, als ich merkte, dass ich endlich Leute vor mir hatte, die mir helfen werden. Ich wurde kompetent und sehr freundlich beraten, vor der OP wurde erst einmal versucht, auf andere Art und Weise ans Ziel zu kommen. Erst als klar war, dass es keinen anderen Weg mehr gibt, kam die OP ins Spiel. Das ist jetzt etwas über eine Woche her und ich bin auf dem Weg der Besserung. Danke an Dr. Ramsbacher und Dr. Muskala und auch an das Praxisteam, die mich so unterstützt haben. Aus meiner Erfahrung heraus sehr zu empfehlen.

Frank Jaenicke-Rößler: Ich bin mit der Behandlung und Kompetenz von Hr. Dr. Ramsbacher wirklich sehr zufrieden. Klasse organisiert, erreichbar / sehr freundliches Praxisteam. Ich kann einen Besuch, falls eine Behandlung bei einem Neurologen/in notwendig ist nur empfehlen.

Petra Woelke: Ich bin seit Jahren wegen einer Skoliose und Spinalkanalstenosen in Behandlung von Herrn Dr.Ramsbacher. Er hat mir schon oft sehr geholfen, ist ein sehr kompetenter professioneller Neurochirurg mit viel Erfahrung und Einfühlungsvermögen. Ich kann ihn nur wärmstens weiterempfehlen!!! Auch das Praxisteam ist Spitze, kompetent, immer freundlich und zuverlässig. Frosses Lob an Alle!!!!!

endivie_357: Diagnosen landeten nicht auf dem Rezept für die Physiotherapeuten, angeblich um das Beschwerdebild zu begleiten. Dadurch nach anfänglicher Besserung 10 Jahre Stagnation, bis mein Hausarzt mir wieder ein korrektes Rezept gab. "Stammkundenaquise" also, Finger weg! Ähnliche Erfahrungen auch mit Physiotherapeuten gemacht, die Scheinbehandlungen durchgeführt haben, auch mit Empfehlung der Praxis.

M Edn: Ein sehr schlechter Arzt !!!! , die Dame an der Rezeption ist so unfreundlich keine Sympathie und null Verständnis. Ich würde keinen empfehlen dort hin zugehen!!! der Arzt müsste nochmal studieren um jegliche Diagnose Befunde richtig zu erfassen.

S. P.: Ich bin sehr angetan von der ruhigen und zugewandten Art des Dr. Ramsbacher, der mir in einer sehr belastenden Zeit mit seiner Kompetenz und Erfahrung hilfreich zur Seite gestanden hat. Auch die Praxisorganisation überzeugt mit Erreichbarkeit, Freundlichkeit und schneller Erledigung. Volle Punktzahl daher für eine Praxis, die in jeder Hinsicht gut unterstützt.

olaf schulz: Ich bin seit vielen Jahren bei Dr.Muskala er ist ein Lieber netter Arzt, er ist in sein Fachbereich sehr gut, er hat immer eine Lösung und vor allem ist er der Beste Arzt für mich, ohne ihn würde ich nicht mehr am Leben Teilhaben. Ein großes Dankeschön von Olaf. Die Schwestern sind auch sehr Lieb, auch ein Dank an euch.

Christina Lorenzen: Ich habe seit über 20 Jahren,eine Schmerzpumpe implantiert.Vor über 2Jahren bin ich nach Berlin umgezogen und musste mir eine Praxis suchen,zum Befüllen meiner Schmerzpumpe.Durch das Internet habe ich dann diese Neurochirurgische Gemeinschaftspraxis von Dr.Ramsbacher gefunden.Und ich kann ,diese Praxis weiter empfehlen.Vielen Dank, an das freundliche Team und an Dr. Ramsbacher. Christina Lorenzen

5. Wirbelsäulenzentrum Berlin Mitte

HINTERLASSEN SIE EINE MEINUNG

Adresse: Dircksenstraße 47, 10178 Berlin, Deutschland

Zeitlicher Ablauf: Geöffnet ⋅ Schließt um 13:00 ⋅ Öffnet wieder um 15:00

Kerl: Arztpraxis



Nahe Wirbelsäulenzentrum Berlin Mitte:



FÖRDERN SIE ES!

  • Seien Sie der 1. in der Rangliste
  • exklusive Seite

6. Prof. Dr. med. Michael Akbar | Clinic für Wirbelsäulen- erkrankungen & -therapien

HINTERLASSEN SIE EINE MEINUNG
4 bewertungen
Prof. Dr. med. Michael Akbar | Clinic für Wirbelsäulen- erkrankungen & -therapien
Installationen
5
Preise
5
Aufmerksamkeit
5
Hygiene
5
Reinigung
5

Adresse: Friedrichstraße 71, 10117 Berlin, Deutschland

Zeitlicher Ablauf: Geöffnet ⋅ Schließt um 19:00

Kerl: Orthopäde



Nahe Prof. Dr. med. Michael Akbar | Clinic für Wirbelsäulen- erkrankungen & -therapien:



FÖRDERN SIE ES!

  • Seien Sie der 1. in der Rangliste
  • exklusive Seite

Prof. Dr. med. Michael Akbar | Clinic für Wirbelsäulen- erkrankungen & -therapien: was denken Benutzer?


Nils Rüstmann: Wer Probleme mit der Wirbelsäule hat sollte einen Termin mit Michael Akbar in der Meoclinic in der Friedrichstrasse 71 machen! Er und sein gesamtes Team sind Wirbelsäulen und Skoliose Spezialisten die ich wirklich empfehlen kann.

celine *: Sehr kompetenter und freundlicher Arzt. Er gehört zu den wenigen "echten" Spezialisten in Berlin für den Bereich Skoliose. Wir fühlen uns hier, nach langer Suche, endlich gut aufgehoben.

Fahrschule Schmidt: Prof. Akbar ist absolut kompetent, mithin ist er sehr freundlich und nimmt sich auch die nötige Zeit … ein wirklicher Profi in seinem Fach, toll

7. Prof. Dr. med. Hanno Steckel | Kniespezialist Berlin

HINTERLASSEN SIE EINE MEINUNG
28 bewertungen
Prof. Dr. med. Hanno Steckel | Kniespezialist Berlin
Installationen
3.3
Preise
3.4
Aufmerksamkeit
3.3
Hygiene
3.3
Reinigung
3.3

Adresse: Alt-Buckow 9, 12349 Berlin, Deutschland

Zeitlicher Ablauf: Geöffnet ⋅ Schließt um 19:00

Kerl: Orthopäde



Nahe Prof. Dr. med. Hanno Steckel | Kniespezialist Berlin:



FÖRDERN SIE ES!

  • Seien Sie der 1. in der Rangliste
  • exklusive Seite

Prof. Dr. med. Hanno Steckel | Kniespezialist Berlin: was denken Benutzer?


Astrid Liebner: Nachdem ich fast 3 Jahre mit Schmerzen im linken Knie gelaufen bin, und ich vorher bei 2 Orthopäden war, die mich erfolglos behandelten bin ich durch Zufall an Professor Steckel geraten. Ich habe sehr zeitnah einen Termin erhalten, obwohl ich Kassenpatientin bin. Auch die Diagnostik ging sehr schnell und ich hatte zu keinem Zeitpunkt den Eindruck das es Prof. Steckel nur um' s Geld verdienen geht, so wie es einige hier bewerten. Er hat ohne viel Drumherum eine klare Diagnose gestellt und ich hatte von Anfang an Vertrauen zu ihm. Am 9.11.22 ist mir dann im linken Knie eine Schlittenprothese eingesetzt worden und ich bin super zufrieden. Auch nach der OP war Prof. Steckel 3 mal an meinem Krankenbett und hat sich nach meinem Befinden erkundigt. Ein ganz grosses Lob und Dankeschön auch an das ganze Team der Westklinik Dahlem, es war durchweg eine super Betreuung. Einen Tag nach Entlassung aus der Reha hatte ich auch gleich wieder einen Nachkontrolltermin bei ihm, und auch das wieder ohne lange Wartezeit. Ich kann aus meiner Erfahrung Prof. Steckel nur zu 100% weiterempfehlen, er ist wirklich ein sehr ausgezeichneter Arzt und Operateur. Vielen Dank an ihn und das MVZ und ich werde ihn mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Und auch in Zukunft wird er bei orthopädischen Problemen immer mein erster Ansprechpartner bleiben. Nochmal's vielen Dank an Professor Steckel und sein Team Astrid Liebner Ein Lob muss ich zusätzlich noch loswerden, ich war heute bei einem Physioherapeuten, der mir sagte, das er schon viele operierte Knieprothesen von Prof. Steckel behandelt hat, und über all die Jahre war noch nie ein schlechtes dabei, ich denke das spricht für sich!

Birgit Schreiber: Ich wurde innerhalb eines Jahres von Herrn Prof. Dr. Steckel mit zwei Knieprothesen chirurgisch versorgt. Beide Op's verliefen komplikationslos und wurden vom Prof. Perfekt operiert. Er hat mir ein neues Leben geschenkt- ich kann wieder wunderbar laufen. Danke!

Matn Ski: Ich bin in der Praxis mehr als enttäuscht worden. Ich war auf Empfehlungen einer anderen Ärztin dort von Oktober bis Januar in Behandlung. Termine zu bekommen ist schwer, ebenso wie Termine absagen bzw. verschieben. Die Organisation in der Praxis ist zudem auf keinem hohen Niveau. Die Damen am Empfang sind oft sehr unfreundlich gewesen und das teilweise nur Minuten nach der Eröffnung morgens. Oft kam es bei mir vor, dass ich im Warteraum unten Platz genommen habe, aber für oben aufgerufen wurde. Ebenso andersherum. Die Damen wussten teilweise nicht welcher Arzt auf welcher Behandlungsebene sitzt. Das konnte ich auch oft bei anderen Patienten, gerade Älteren beobachten, die überfordert den Raum gesucht haben, da die Durchsagen unverständlich waren. Bis zur OP war es auszuhalten aber die Nachsorge war dann katastrophal. Termine bei Dr. Steckel gab es gar nicht mehr, nur noch beim Hilfsarzt. Erst auf Nachfrage zum Behandlungsabschluss im Januar habe ich einen bekommen. Ab da sollte ich mein Knie wieder aufbauen mit Physio und Fitness. Bereits im November war Wasser im Knie was von ihm nie behandelt wurde. Bis März sollte es nach ärztlicher Aussage weggehen, was nicht der Fall war. Aufgrund der ohnehin schlechten Erfahrungen habe ich mich Ende März einem anderen Arzt vorgestellt. Kurz vor Arthrose, schmerzen iund noch mehr Wasser im Knie wurde es längst überfällig punktiert und nun mit Medikamenten behandelt. Fast 6 Monate nach der OP ist endlich eine Besserung in Sicht, aber die schlechte Nachsorge hat mich nicht nur Nerven, sondern auch 3 Monate Lebensqualität, Zeit und sehr viel Geld gekostet.

Joerg Steuer: Die Schwestern sind alle sehr freundlich. Der Prof Steckel sehr arrogant überheblich und menschlich absolut daneben.Ich habe jeden Tag mit Fremden Menschen zu tun aber so etwas von Arroganz ist mir noch nicht Untergekommen.Nie nie wieder.

Ken Stein: Kniescheibe gebrochen, Wadenbein gebrochen, Muskelbündelriss, doch der liebe Herr Dr. sieht keine Notwendigkeit, mir beim Anlegen der Bandage zu helfen. Vielen Dank für Nichts. Nach meinem Empfinden 0 Empathie, 0 Service aber super schnelle Abfertigung im minutentakt.

Christa Brand: Super gut organisierte Praxis, sehr freundliche und qualifizierte Mitarbeiter. 1. Knie Op am 15.11.21 am 27 4.22 das 2. Knie. Zu Professor Dr. Steckel habe absolutes Vertrauen, ich fühle mich dort gut aufgehoben. Ein sehr guter Arzt.

Chris: Die Struktur der Praxis ist klar auf kommerzielle Effizienz ausgelegt. Für die Terminlage als auch die Wartezeit ist das erfreulich. In meinem Fall hat sich in zwei Terminen die Beratungsqualität und die Zeit für mein Anliegen bei Prof. Steckel, mutmaßlich aus o.g. Grund, als unbefriedigend gezeigt. Wer schnell einen Termin für die Abklärung der Schwere eines Problems benötigt ist gut aufgehoben, wenn es ins Detail geht und der Umfang zeitaufwendiger wird, empfehle ich einen anderen Arzt.

N. A: Ich bin zutiefst enttäuscht. Noch nie in meinem Leben musste ich weinend eine Praxis verlassen, weil ein Arzt so unsensibel und unfreundlich zu mir war. Seit 3 Monaten warte ich auf diesen Termin, um mich letztendlich so unverschämt behandeln zu lassen. Ich kämpfe nun seit meinem halben Leben mit Knieschmerzen (AUF BEIDEN SEITEN) und muss mir von Dr. Steckel anhören, wieso ich immer wieder auf das rechte Knie eingehe wobei doch das linke das viel wichtigere im Moment sei und nur das Operiert werden müsse. Schön und gut Herr Steckel, aber das macht die Schmerzen im rechten Knie auch nicht besser. Man darf doch wohl fragen Herr Steckel, ansonsten wäre ich ja nicht zu Ihnen gekommen. Ein wirklich sehr sehr UNFREUNDLICHER und UNSYMPATISCHER Arzt. Ich wurde vorab ins Behandlungszimmer gebeten und musste auf den Arzt warten. Dr. Steckel riss die Tür auf, es gab nur ein trockenes Hallo und lächeln kann der Herr anscheinend auch nicht. Sehr unsensibel ich bin zutiefst enttäuscht. Ich habe wirklich was besseres erwartet. Ganz anders sah es bei der Assistentin aus. Super freundlich und sie hat mir die Frust vom Gesicht ablesen können.

Isabelle Dietzel: Auf diesen Arzt lasse ich nichts kommen! Ich bin seit über 8 Jahren Patientin von Prof. Dr. Hanno Steckel und fühle mich - von Anfang an - sehr gut bei ihm aufgehoben. In erster Linie hat mich meine Arthrose in beiden Knien zu ihm geführt, aber auch der Rücken hat zwischendurch gemuckt und auch hier wurde mir geholfen. Mittlerweile habe ich die erste Knie-Vollprothese erhalten und befinde mich noch in der Rehabilitation, aber ich weiß, dass das gut wird. Prof. Steckel ist ein Spezialist für Knie/Schulter/Hüfte, ist menschlich ein toller Typ (wenn anfangs auch ein wenig zurückhaltend). Ich schicke sehr gern Freunde, Familie und Bekannte zu ihm, weil ich überzeugt bin, hier einen kompetenten Arzt zu haben, dem sehr daran gelegen ist, den Patienten schnell zu helfen. Danke Herr Professor Steckel!

Ronald Richter: Bin seit ca. 7 Jahren Patient im MVZ-Vitalis und habe Professor Steckel durch Zufall kennengelernt. Ich hatte eine Knie-OP in Hamburg (Schlittenprothese) und hatte danach ständig Schmerzen und wurde bei der MVZ-Vitalis nachbehandelt. Nachdem ich starke Schmerzen in der rechten Schulter hatte, ging ich wieder zur MVZ-Vitalis und wurde an Professor Steckel verwiesen, weil dieser Schulterspezialist sei. Er riet mir nach einem MRT zur Arthroskopie der Schulter. Nach OP und Nachbehandlung konnte ich bald wieder Sport treiben und alles war wie vorher. Was für eine Erleichterung. Ich schilderte ihm dann meinen Fall mit dem Knie und mit meinen Schmerzen. Er nahm sich der Sache an und sagte, er müsste sich das Knie anschauen und dann entscheiden, wie weiter zu verfahren ist. Also MRT und Arthroskopie – das Knie war nicht in Ordnung; 14 Tage später OP und Einsatz eines neuen Kniegelenks. Nach einer Kur und Nachbehandlung, ist alles gut und ich habe keine Schmerzen mehr. Nach ca. 1,5 Jahren das 2. Knie (ich habe überall Arthrose). Ich kann jetzt wieder laufen wie ein Wiesel. Seit ca. 2 Jahren habe ich starke Schulterschmerzen in der linken Schulter mit großen Einschränkungen in der Bewegung und habe mich erneut an Professor Steckel gewandt. Er hatte bereits vor 2 Jahren nach einem MRT gesagt, dass die Schulter ziemlich kaputt sei. Muskeln und Sehnen seien gerissen und auch hier hat die Arthrose zugeschlagen. Es helfe auch keine Arthroskopien mehr, das Gelenk müsste erneuert werden. Jetzt war es soweit: Mitte November nun endlich die OP für ein neues Schultergelenk. Ich bin jetzt schon wieder auf dem besten Weg. Nicht nur Professor Steckel ist klasse, sondern auch die Belegklinik (Westklinik Dahlem), wo er operiert. Für mich ein super nettes Personal vom Reinigungspersonal, über die Küche, die Ärzte und natürlich auch die Schwestern. Für mich das beste Krankenhaus, und Sie können mir glauben, ich war schon oft in Krankenhäusern. Vielen Dank Professor Steckel!

8. Arthrosetherapie Berlin Dr. med. Alexander Völker

HINTERLASSEN SIE EINE MEINUNG
28 bewertungen
Arthrosetherapie Berlin Dr. med. Alexander Völker
Installationen
3.2
Preise
3.2
Aufmerksamkeit
3.3
Hygiene
3.2
Reinigung
3.2

Adresse: Ruschestraße 103, 10365 Berlin, Deutschland

Zeitlicher Ablauf: Geöffnet ⋅ Schließt um 14:00

Kerl: Orthopäde



Nahe Arthrosetherapie Berlin Dr. med. Alexander Völker:



FÖRDERN SIE ES!

  • Seien Sie der 1. in der Rangliste
  • exklusive Seite

Arthrosetherapie Berlin Dr. med. Alexander Völker: was denken Benutzer?


Jo Nathan: Trotz Überweisung und akuten schmerzen abgewiesen. Auf der Website wird mit einer offene Sprechstunde geworben. "Ab 1.9. gesetzlich geforderte OFFENE SPRECHSTUNDE Montag – Freitag von 08:00 – 09:00 Uhr." Es werden jedoch keine Neupatieten aufgenommen...man wird mit einem Zettel anderer Orthopäden abgewiesen. Danke für nichts

Maus Woite: Ich hatte sehr starke Schmerzen im HWS Bereich. Am Telefon sehr nette Schwester mit viel Verständnis. Durfte am gleichen Tag vorbeikommen. Der Doktor Völker sehr kompetent und hat sofort geholfen. Hat mehrere Therapie Ansätze vorgeschlagen. Ja klar auch Igelleistung. Doch das gehört mit dazu. Macht er es nicht , heißt es dann auch wieder er macht keine Therapievorschläge. Man muss sie ja nicht nutzen, ist ja auch eine Geldfrage . Doch dafür kann der Arzt ja nix, wenn die Krankenkasse das nicht übernimmt. Weiter so.

Der Dritte Musketier: Wenn Sie keine Unfälle annehmen, sollte auch nicht Unfallchirurgie auf Ihrem Namensschild stehen. Stundenlang steht man in der Warteschlange, um dann gesagt zu bekommen, dass Sie diese Leistung gar nicht anbieten. Immerhin bekommt man einen Zettel mit Anschriften von Ärztehäusen, die Kilometer weit weg sind. Dankeschön....

Diana Meyer: Sie geben meiner Postfiliale, die ich ordentlich und nach besten Wissen (akkurat) führe eine schlechte Bewertung ? Schämen sollten sie sich …Meine Bewertung liegt bei 4,1 … sollten sie sich mal ne Scheibe abschneiden oder ihre Post umleiten lassen …

Zuhause H: Ich habe mich nach 1 Jahr fürchterlichen Rückenschmerzen bei Dr. Völker vorgestellt. Er war der 9 Arzt bei dem ich war und mir wurden ganz neue Ansätze der Heilung eröffnet. Ich wurde ernst genommen und nicht einfach mit Schmerzmitteln wieder nach Hause geschickt Die Damen an der Anmeldung waren sehr freundlich und sehr hilfsbereit., genauso wie die nette Assistensärztin . Ich fühle mich dort sehr gut umsorgt.

linka: Eine Frechheit! Ich habe seit über 2 Monaten auf den Termin gewartet. 2 Tage vor dem Termin bekam ich von der Praxis einen Anruf und der Termin wurde abgesagt, angeblich wegen Wasserschaden; der nächste Termin wäre erst in 3 Monaten verfügbar. Als mein Mann später dort anrief, gab es die Bandansage: ........ die nächsten 2 Wochen sind sie nicht erreichbar, man kann aber wg. Akupunktur und anderer Anwendungen kommen; dasselbe eine Woche später. Als mein Mann auf die Nummer für Privatversicherte anrief, ging eine Mitarbeiterin ans Telefon und man hörte auch den "normalen Betrieb" im Hintergrund. Meine Schwiegermutter war dort immer wieder im Behandlung. Als sie vom Wasserschaden hörte, meinte sie: "Schon wieder Wasserschaden? Den gab es doch schon bis 17. Juli, danach, ab dem 21. Juli sind alle in den Urlaub". Und nun, ab dem 3. August muss die Praxis für 2 Wochen wegen Wasserschaden schließen? Unglaubwürdig!

Arnim Ribbecke: Seit Jahren mein Orthopäde 1. Wahl. Fühle mich gut behandelt, super Team, freundlich und kompetent.

Liane Heller: Ich war heute das 1x da,und hatte gefragt,ob sich der Doc meinen Ellenbogen mal angucken kann( weil ich schon seit mehreren Tagen Schmerzen und ihn kaum noch bewegen kann),da hat mich die Schwester an der Anmeldung abgewiesen mit der Begründung, wir nehmen keine neue Patienten mehr auf! Wäre ich Privatpatient hätte sie vlt nicht solche Aussage gemacht!kotz

Robert Linke-Wittich: Verbindlicher und freundlicher Patientenumgang (ebenso am Empfang) und man kommt auch als Kassenpatient bei entsprechenden Kapazitäten mal schneller dran. Das durfte ich bereits mehrfach positiv erleben. Mit den Bedingungen des deutschen Gesundheitssystems müssen sich ja alle Seiten "rumschlagen", Herr Dr. Völker scheint mir aber nicht jemand zu sein, der dieses für sich ausnutzt. Insofern wünsche ich weiterhin gutes Gelingen.

Udo Reichel: Habe diesen Beitrag schon einmal gepostet-wurde aber entfernt. Sicherlich ein guter Arzt, aber bei Privatleistungen muss man aufpassen! So auch bei einer Hyaluronsäureinjektion. Bei mir war im März 2020 eine Nachbehandlung( nach einem Jahr) für beide Knie fällig. Berechnet -aber nicht ausgeführt-wurde ua. eine Symptombezogene Untersuchung, eine Ultraschalluntersuchung zur Planung einer Injektion, eine Anästhesie (mal 2 natürlich). So habe ich 83,94 .-€ umsonst bezahlt. Nach der Behandlung hatte ich dann starke Schmerzen-obwohl ich die Beine nicht belastet habe. Somit habe ich kein Vertrauen mehr zu diesem Arzt.

9. Rückenzentrum Am Markgrafenpark - Berlin

HINTERLASSEN SIE EINE MEINUNG
38 bewertungen
Rückenzentrum Am Markgrafenpark - Berlin
Installationen
4
Preise
3.9
Aufmerksamkeit
3.9
Hygiene
3.9
Reinigung
3.9

Adresse: Markgrafenstraße 19, 10969 Berlin, Deutschland

Zeitlicher Ablauf: Geöffnet ⋅ Schließt um 20:00

Kerl: Orthopädische Klinik



Nahe Rückenzentrum Am Markgrafenpark - Berlin:



FÖRDERN SIE ES!

  • Seien Sie der 1. in der Rangliste
  • exklusive Seite

Rückenzentrum Am Markgrafenpark - Berlin: was denken Benutzer?


P. Thelen: Im Juni dieses Jahres durfte ich nach einem schmerzhaften Bandscheibenvorfall LWS für 4 Wochen eine ambulante Reha in diesem großartigen Rückenzentrum in Berlin Mitte machen. Wir waren eine kleine Gruppe von 6 Leuten. Ich habe schon in den ersten zwei Wochen ziemliche Fortschritte gemacht und wurde von Anfang an sehr gut ganzheitlich betreut. Alle Mitarbeiterinnen, Ärztinnen, Psycho- u. Physiotherapeuten/innen haben sich sehr viel Zeit für jeden einzelnen in der Gruppe genommen. Sie haben mich motiviert und mir mein Vertrauen in meinen Rücken wieder gegeben. Der theoretische Unterricht war für mich ebenso wichtig und interessant, wie der sportliche/praktische Unterricht. Ich habe mich wirklich sicher und sehr gut aufgehoben gefühlt. Ich muss sagen, ich finde dieses ganzheitliche Konzept großartig. Auch die Mitarbeiter/innen am Empfang waren jederzeit ansprechbar, behilflich und sehr freundlich. Ich kann die Einrichtung wirklich weiter empfehlen! Vielen Dank an Alle!!! Bleiben Sie gesund!
Antwort: Vielen, vielen Dank für dieses differenzierte Lob! Ulf Marnitz

Michael Schwanke: Ich war für eine mehrwöchige ambulante Reha in der Einrichtung, die mir von meinem Operateur nach der OP sehr ans Herz gelegt wurde. Da ich vor der OP schon zur Zweitmeinung dort war, kannte ich die Einrichtung schon etwas. Ich war vom ersten Besuch bis zum Ende der Reha schwer begeistert. Ich habe aufgrund vieler orthopädischen Probleme schon viele Erfahrungen gemacht, aber das Rückenzentrum hat alles getoppt. Alle Mitarbeiter von der Rezeption über die Ärzte, den Physios, den Psychologinnen arbeiten alle höchstprofessionell. Man wird auch in den Gruppen individuell betreut. Die theoretischen Blöcke waren megainformativ und spannend und vermittelten selbst mir noch viel neues nützliche Wissen. Die physiotherapeutischen Einheiten wurden klasse geleitet und man wurde sehr viel individuell betreut und Trainingseinheiten auf einen selbst zugeschnitten. Und in der wöchentlichen Einzelvisiten mit Arzt, Physio und Psychologin konnte man alle Eindrücke und Probleme besprechen. Für mich ging es nicht besser und ich kann jedem mit Rückenproblemen nur eine Therapie in dieser Einrichtung empfehlen. Weiter so!
Antwort: Vielen Dank für dieses differenzierte Lob! Ulf Marnitz

Petra B.: Ich habe diese Einrichtung im Rahmen eines "Besonderen Behandlungsangebotes" der TK besucht. Meine Erwartungen wurden leider nicht erfüllt. Mit schon seit Jahren bestehenden und seit einigen Monaten sich noch verstärkenden Hüftschmerzen aufgrund einer hochgradigen Arthrose habe ich mir eine individuelle Beratung /Abwägung einer Hüft-OP oder ggf. das Aufzeigen von Alternativen zur OP gewünscht. Stattdessen gab es ein meiner Ansicht nach recht oberflächliches Standardprogramm (3 bis 4 kurze Arztvisiten mit knapper Begutachtung meiner 2,5 Jahre alten Röntgenaufnahmen, Gespräch mit Psychologin und Untersuchung durch Physiotherapeutin, danach 12 Wochen Gelenkprogramm an Geräten und auf der Matte (ähnlich wie im Fitnessstudio) inkl. krankheitsbedingt nur 4 x (normalerweise 6 x) Einzeltherapie mit Aufzeigen von Übungen an Geräten und auf der Matte. Das hat bei mir leider gar nichts bewirkt, da ich auch vorher schon regelmäßig Gymnastik gemacht habe. Das Programm beinhaltet leider keine Schmerztherapie (z.B. manuelle Therapie, Osteopathie). Schade! Ich hätte mir bis zu meinem jetzt anstehenden OP-Termin besser eine Verordnung für eine individuelle manuelle Therapie oder ähnliches besorgen sollen. Aber der Erfolg eines solchen Programms ist sicherlich bei jedem unterschiedlich. Negativ: Die Umkleidekabinen sind für schmerzgeplagte Menschen eine Zumutung, die Sitzbank ist viel zu schmal zum Sitzen und Ankleiden. Bestehende Termine wurden mehrmals verschoben. Positiv: die Betreuung durch die Therapeuten.
Antwort: Danke für die Rückmeldung und konstruktive Kritik. Ihnen eine gute Besserung, insbesondere dann, wenn nun ein künstliches Hüftgelenk unvermeidlich ist. Ulf Marnitz

Michael Schröder: Ich hatte Probleme mit einer Schulter und bekam 24 Behandlungen auf zwei Mitarbeiter aufgeteilt. Einer wollte mir zu oft Übungen erklären, die ich schon kannte und die er schon erklärt hatte, war aber insgesamt auch gut. Ein anderer, junger Therapeut, war sehr ambitioniert und ich denke, ich habe meine Fortschritte vor allem ihm zu verdanken. Nach den Pflichtbehandlungen wollte ich noch was gegen meine schlechte Körperhaltung machen und machte weitere Termine. Das Rückenzentrum befand sich sehr nahe von meiner Arbeit, was bei den Therapeuten nach dieser längeren Zeit auch bekannt war. Ich hatte extra darauf hingewiesen, dass man mich bei plötzlich frei werdenden Terminen auch anrufen könne. Ich habe die Dienstleistungen dort nicth mehr genutzt, da ich mich sehr geärgert hatte, dass ich drei Termine hintereinander nicht angerufen wurde, obwohl meine Nummer bekannt war und die beiden Therapeuten das ohne Probleme zu dem 50 Minuten dauernden Termin hätten machen können. Auf meine Beschwerde kam folgende Antwort "... eine Erinnerung an Termine durch den Therapeuten nicht als reguläre Dienstleistung durch uns angeboten wird. " Wer den Text liest, wird erkennen, dass er fachlich dort gut aufgehoben ist. Aber das unkulante Verhalten des Rückenzentrums am Markgrafenpark gegen die mündlichen Abmachungen wird von mir sehr negativ bewertet. Bloß weil die Krankenkasse die nicht stattfinden Termine trotzdem bezahlt, sollte sich das sich Rückenzentrum Am Markgrafenpark nicht so verhalten.
Antwort: Sehr geehrter Herr Schröder, zunächst einmal freut es mich, dass Sie sich fachlich gut im Rückenzentrum Am Markgrafenpark aufgehoben fühlten. Offensichtlich konnten wir Ihnen nach Abschluss der Schultertherapie keine neuen, kurzfristigen Termine zur Verbesserung Ihrer Körperhaltung telefonisch anbieten. Tatsächlich sind wir aktuell komplett ausgebucht, da viele Patienten die rückläufige Corona-Epidemie zur Wiederaufnahme einer Physiotherapie nutzen. So ist vermutlich nichts für Sie frei geworden. Das hätten wir Ihnen selbstverständlich aktiv mitteilen sollen. Wenn das nicht passiert ist, bedauere ich das. Ihren Fall werde ich mir zeitnah ansehen und nochmals Rückmeldung geben! Mit freundlichen Grüßen. Ulf Marnitz (Geschäftsführer) Zweite Rückmeldung: Ihr Name befindet sich nicht in unserer Patientenkartei! Damit ist eine Bewertung des Vorgefallenen nicht möglich. Gruß. Ulf Marnitz

Kühn Holger: Dank der sehr guten physiotherapeutischen Begleitung war ich nach dem vierwöchigen Programm körperlich sehr gut aufgestellt. Insbesondere in den Bereichen Bauch- und Rückenmuskulatur und Ausdauer. Die medizinische Begleitung war auch sehr gut. Die Mitarbeiter nehmen sich viel Zeit für jeden Teilnehmer. Und die Teamarbeit hat viel Freude bereitet.
Antwort: Vielen Dank!

Axinja „Benclaxi“ Heydolph: Super Team, tolles und sehr lehrreiches Programm. Kompetente Ärzte, Psychologen und Therapeuten. Man wird angenommen, so wie man ist und bekommt individuelle Beratungen und Vorschläge. Es wird in Gruppe gearbeitet, trotzdem wird der Einzelne individuell betrachtet und betreut. Ich habe viel gelernt und meine Ängste bezüglich meiner Beschwerden für die Zukunft verloren. Ich kann auch wieder ins Fitness-Studio gehen, was ich mich vorher gar nicht mehr getraut hätte. Ich bin rundum zufrieden und kann das Programm nur wärmstes empfehlen!
Antwort: Vielen Dank! Ulf Marnitz

Heike Podzuks: Alle Therapeuten und Ärzte sind hochkompetent und arbeiten „Hand in Hand“ abgestimmt auf die Probleme des einzelnen Patienten. Dieses Zusammenspiel habe ich in dieser Art nur dort erfahren. Natürlich kann es auch mal unbequem werden, wenn man Fehlverhalten, bzw. Fehlbelastungen erläutert bekommt und Änderungen hervorrufen muss um Schmerzen loszuwerden. Das geschieht aber stets in einem netten Ton und einer Art und Weise das es auch einleuchtet. Die Terminvergaben und Absprachen mit dem Empfang kann ich immer nur als nett und zuvorkommend bewerten. Ich kann mich bei allen nur bedanken.
Antwort: Vielen Dank! Ulf Marnitz

Bernd Wojatschke: Ich habe mich heute wegen extremer Schmerzen in die Praxis begeben. Mir wurde in der Anmeldung - nach Blick auf meine Gesundheitskarte (gesetzlich versichert) -mitgeteilt, dass weder heute noch im gesamten Monat August ein Termin für eine Schmerzbehandlung verfügbar wäre. Als frühester Termin wurde mir alternativlos der 1.September angeboten. Ein Trauerspiel.
Antwort: Siehe vorherige Antworten auf ähnliche Reaktionen... Fachklinik, chronische Schmerzen, keine orthopädische Kassenpraxis.... Gute Besserung. Ulf Marnitz

Ralph Ragwitz: Ich habe das dreiwöchige OP Preventionsprogramm absolviert. Von den Therapeuten her absolut Top. Einige Übungen wurden individuell auf mich zugeschnitten. Auch die medizinische und psychologische Begleitung fand ich sehr gut. Einziges Manko. Die extrem kleine Umkleide. Dagegen ist eine Sardinendose ein Großraumbüro.
Antwort: ... DAFÜR "einen" Stern für eine ganze Einrichtung??? Ohne Worte. Ulf Marnitz

Ani -: Ich dachte mir, dass ich, damals hochschwanger, gleich in der Nähe was suche, da ich akute Schmerzen im unteren Rückenbereich/Lendenbereich hatte. Ich war da schon im 8. Monat schwanger. Ich hatte meinen einjährigen Sohn in der Praxis dabei. Die behandelnde Ärztin empfand ich nach dem Besuch als völlig inkompetent. Sie machte zwar Bewegungstests, aber rätselte dann herum, was es denn sein könnte. "Man müsste röntgen, aber das geht ja in Ihrem Zustand nicht." Schön. Das ist natürlich völlig richtig. Während der Untersuchung war sie dann auch noch von meinem kleinen Kind fahrig und abgelenkt, aber nicht im Sinne von einer Ärztin, die Kinder mag...Mein Sohn war zwar aktiv, aber leise. Sie ließ sich ständig von ihm ablenken, obwohl keine Gefahr von ihm ausging. Diese Ärztin machte mich selber schon unruhig mit ihrer Art. Als Mutter muss man sein Kind auch leider mit zum Arzt nehmen, wenn es organisatorisch nicht anders geht. Erst zu Hause suchte ich selber nach dem Grund der akuten Schmerzen. Aber muss man erst zu Hause googeln, dass gerade bei Hochschwangeren der Ischiasnerv eingeklemmt sein kann? Peinlich, peinlich. Diese Ärztin verschrieb mir Physiotherapie, die ich im Rückenzentrum machen sollte. Frechheit: Sie sagte, ich solle mit der Verordnung nicht zu einem andere Physiotherapeuten, sondern im Rückenzentrum behandelt werden. Ich verstehe, wenn man den Rat bekommt und dies so vermittelt. Aber zu sagen: "Aber gehen Sie damit nicht zu einem anderen Physiotherapeuten", klang schon auffällig und etwas verzweifelt. Ich bekam die Verordnung auch nicht ausgeteilt. Ich verstehe: Kundenbindung. Erst keine Diagnose zu stellen und dann so etwas. Peinlich. Ich holte mir die Privatverordnung aber trotzdem ab und habe sie dann bei meiner Heilpraktikerin eingelöst. Ich ließ mich von ihr behandeln. Sie vermutete richtig: Der Ischias. Auch ein anderer Arzt gab endlich die richtige Diagnose. Ich weiß, dass sicher nicht alle Ärzte im Rückenzentrum so sind. Und die Physiotherapeuten sollen in diesem Haus sehr gut sein. Es lag damals leider an der Ärztin. So eine Erfahrung prägt...

10. Orthopädie Berlin Dr. med. C. Topar

HINTERLASSEN SIE EINE MEINUNG
12 bewertungen
Orthopädie Berlin Dr. med. C. Topar
Installationen
4.8
Preise
4.8
Aufmerksamkeit
4.9
Hygiene
4.8
Reinigung
4.8

Adresse: Clayallee 225A, 14195 Berlin, Deutschland

Zeitlicher Ablauf: Geöffnet ⋅ Schließt um 18:00

Kerl: Orthopäde



Nahe Orthopädie Berlin Dr. med. C. Topar:



FÖRDERN SIE ES!

  • Seien Sie der 1. in der Rangliste
  • exklusive Seite

Orthopädie Berlin Dr. med. C. Topar: was denken Benutzer?


Maren Wels: Super Praxis mit angenehmen Ambiente. Man wird wirklich super freundlich empfangen. Ich bin mit einem akuten Problem gekommen und 3 Wochen konnte mir niemand richtig helfen. 3 Wochen Schmerzen und Verzweiflung. Dr. Topar hatte endlich die richtige Diagnose und Behandlung. Der Schmerz ist nun nach wenigen Tagen der Behandlung fast weg. So dankbar! Jetzt kann ich langsam wieder ins Training gehen. Eine mir wichtige Sache noch: Dr. Topar und die Arzthelferinnen haben auch noch Humor. Das macht es noch angenehmer, da ich wirklich erst zum Arzt gehe, wenn nichts mehr geht. Ich empfehle die Praxis hiermit gern.

Christian Scholz: Ich war bei Herrn Dr. med. Robert Khuri Elyas in Behandlung, er ist ein hervorragender Arzt, sehr professionell, freundlich und dem Patienten zugewandt. Er strahlt Ruhe aus und ich habe mich sofort sicher gefühlt.Hier weiß ich, dass mir schnell geholfen wird. Seit vielen Jahren dankbarer und zufriedener Patient der Praxis von Herrn Dr. Topar. Besser geht es nicht, Danke !!!

Thomas G. Müller: Ich kam mit Beschwerden der Lendenwirbelsäule zu Dr. Topar. Die Praxis ist gut geführt, so dass auch kurzfristig Termine vergeben werden. Dr. Topar ist ein Experte mit exzellentem dignostischen Gespür. Von ihm durchgeführte Injektionen waren bei mir deutlich wirksamer, als die von anderen Ärzten. Zudem gewährleistet die hoch moderne technische Ausstattung der Praxis, dass Behandlungen zielgenauer und mit weniger Strahlenbelastung durchgeführt werden als bei den meisten Berufskollegen. Die Behandlungen vor Dr. Topas erzielten bei mir schnelle Linderungen meiner Beschwerden, so dass ich stets arbeitsfähig blieb.

michael hecken: Ein wirklich sehr kompetenter Arzt der sich offensichtlich ständig weiter bildet. Trotz einer hohen Anzahl an täglichen Patientenbesuchen behält Herr Topar die Ruhe und den Überblick. Mir wurde mit einer komplexen Halswirbel Verletzung sehr geholfen!! Unbedingt zu empfehlen.

Christopher Große: Hervorragender Facharzt für Orthopädie. Schnelle Terminvergabe und eingehende Beratung und Behandlung. Sehr angenehmes Praxisambiente und gute Erreichbarkeit. Auch die Kollegen in der Privatpraxis sind absolut zu empfehlen.

Torsten Franke: Beste Arztpraxis, jederzeit kompetent zur Hilfe. Hier weiß ich das mir schnell geholfen wird, seit ewigen Jahren dankbarer und zufriedener Patient. Besser geht es nicht, ganz klare Empfehlung!!!

Impala: Super Team, bei allen drei Ärzten die gleiche hervorragende Behandlung... Gebe hier gerne 5 Sterne

Björn Oedekoven: Er ist gem Auskunft anderer ein hervorragender Mefiziner, aber dort gibt es noch andere sehr gute, wie Dr Teichert, U Schleicher...

Leitung EDBU: Hervorragende Praxis. Sehr empfehlenswert.

11. Orthopädisches Zentrum Spreebogen OZS

HINTERLASSEN SIE EINE MEINUNG
272 bewertungen
Orthopädisches Zentrum Spreebogen OZS
Installationen
2.5
Preise
2.5
Aufmerksamkeit
2.6
Hygiene
2.5
Reinigung
2.5

Adresse: Alt-Moabit 90 B, 10559 Berlin, Deutschland

Zeitlicher Ablauf: Geöffnet ⋅ Schließt um 19:00

Kerl: Orthopäde



Nahe Orthopädisches Zentrum Spreebogen OZS:



FÖRDERN SIE ES!

  • Seien Sie der 1. in der Rangliste
  • exklusive Seite

Orthopädisches Zentrum Spreebogen OZS: was denken Benutzer?


M .W.B: Eine ganze lange Stunde Verspätung. Danach kam Herr Kleihues Saß etwa 5 Minuten im Sprechzimmer, hat schnell paar Fragen gestellt und mir dann eine Überweisung gegeben und wollte wieder schnell abhauen. Hat mir nichts erklärt außer, was ich ihn extra gefragt habe, damit ich überhaupt mitbekomme was das Pfund besagt!!! Nicht zu empfehlen.

Aysenur Kazokoglu: Hätte ich mehr als 5, würde ich für das Praxisteam mehr geben. Sie sind stets zuvorkommend, freundlich und lösungsorientiert. Ich habe selten so ein Team erlebt. Ich wurde von Dr. Fidan operiert. Er ist sehr kompetent, hört aufmerksam zu und erklärt alles. Insgesamt kann ich die Praxis empfehlen.

K KG: Nette Praxis, nette Mitarbeiter, sind immer freundlich, keine Probleme Termine zubekommen, wenig Wartezeit, bis jetzt ca 10 -15 Minuten ,finde ich auch okay, alle Ärzte sind kompetent und nehmen sich Zeit. Bin sehr zufrieden.

Horst-Dieter Dr. Ambrosi: Ich bin von meiner Orthopädin zum Schulterspezialisten Hr. Dr. Frauenschuh überwiesen worden. Die linke Schulter musste in der Westklinik Dahlem durch ihn persönlich operiert werden! Die rechte Schulter konnte durch Physiotherapie behandelt werden, d.h. eine OP erfolgt nur, wenn unbedingt erforderlich! Auch unmittelbar nach der OP gab es mit dem Arzt ein persönliches Gespräch über den Verlauf der OP. Der sehr freundliche Hr. Dr. Frauenschuh hatte immer ein Ohr für mich als Patient und beantwortete auch alle Fragen! Bei Schulterproblemen kann ich diesen Spezialisten nur wärmstens empfehlen! Die Anmeldung und auch das gesamte medizinische Personal sowohl in der Praxis als auch in der Westklink Dahlem sind sehr nett und äußerst professionell. Ich habe mich sehr gut aufgehoben gefühlt.

Dogo Argentino Orko: Hab angerufen gesagt das ich komplett Rückenschmerzen habe und keine Luft kriege und meine Lebensqualität dadurch sich beeinträchtigt Julia war trotzdem der Meinung mir in 11 Tagen einen Termin zu geben in Deutschland hat die Qualität der Ärzte so abgenommen es wird nicht mehr persönlich um dich gesorgt du bist einfach eine Nummer die abgearbeitet werden muss … ob du lebst oder stirbst interessiert einfach kein Menschen.. schade wirklich in welcher Zeit wir angekommen sind

Fitness Oase Berlin: Herzlichen Dank an Dr.Al-Hussein der sich für uns viel Zeit genommen hat und uns gut behandelte .Bester und liebster Doktor den ich kenne der sich um seine Patienten wirklich kümmert .👍

Prime Lash: Ich kam gekrümmt, mit akuten Leisten-Schmerzen und Überweisung von meiner Gynäkologin (schwanger 21. Woche) und mir wurde ein Termin für den nächsten Tag angeboten. Ich sagte dass ich schwanger sei und es akut ist. Darauf bekam ich nur ein süffisantes Lächeln und den Kommentar : ja das ist schön, aber wir sind trotzdem eine Termin-Praxis. Für mich grenzt das schon an unterlassener Hilfeleistung. Ohne weiteren Kommentar ließen sie mich weinend vor schmerzen die Praxis verlassen.

Tina Höhne: Ich hatte heute in dieser Praxis einen Termin wegen Schulterbeschwerden. Mir sind die negativen Bewertungen unverständlich. Sowohl der Arzt, in meinem Fall Hr. Dr. Frauenschuh, als auch die Damen an der Anmeldung, und auch das gesamte medizinische Personal sind sehr nett und äußerst professionell. Ich kann nichts negatives sagen und hab mich sehr gut aufgehoben gefühlt. Tolles Team, weiter so!

K.M: Ich hatte am Mittwoch einen Termin bei ihnen. Am Anfang war alles ok. Die Schwestern waren sehr freundlich und hilfreich. Aber Dr. Soriano ist total schlimm gewesen. Er hörte mir nicht zu. Er hat die ganze Zeit nur geseufzt. Und sagte nur „ich verstehe nicht.“ Er war sehr unfreundlich. Ich möchte mich über ihn beschweren. Deutsch ist leider nicht meine Muttersprache, die vom Arzt auch nicht. Dennoch sollte es doch möglich sein,solche Umstände vorurteilsfrei lösen zu können. Ich bin sehr enttäuscht und ich empfehle den Arzt nicht. Bis jetzt hatte ich noch nie Problem bei anderen Ärzten.

Philip Baum: Hervorragende Praxis. Nach nicht einmal 5 Minuten, ohne Termin, wurde ich heute morgen von Herrn Dr. Mark wegen einer Rippenblockade freundlich und schnell behandelt. Endlich schmerzfrei. Überhaupt nicht nachvollziehbar, wie man gegen das Personal im Empfang etwas haben kann. Ganz klare Empfehlung.

12. Charité – Universitätsmedizin Berlin

HINTERLASSEN SIE EINE MEINUNG
716 bewertungen
Charité – Universitätsmedizin Berlin
Installationen
3.1
Preise
3.1
Aufmerksamkeit
3.2
Hygiene
3.1
Reinigung
3.1

Adresse: Charitépl. 1, 10117 Berlin, Deutschland

Telefon: +49 30 45050

Kerl: Universitätsklinikum



Nahe Charité – Universitätsmedizin Berlin:



FÖRDERN SIE ES!

  • Seien Sie der 1. in der Rangliste
  • exklusive Seite

Charité – Universitätsmedizin Berlin: was denken Benutzer?


Herr Neumann: Wegen einem Augen und Hautproblem brachte mich mein Mann zur Charité Campus Benjamin Franklin und fuhr wieder nach Hause, da ich dieses Problem schon einmal hatte und annahm, dass ich gleich da bleiben musste. Eine entsprechend große Tasche hatte ich dabei. In der Anmeldung wurde mir erklärt, dass zwar ein Augenarzt da wäre, jedoch wegen den Feiertagen kein Dermatologe. Ich wurde nach kurzer Wartezeit von einem Augenarzt untersucht, der im Anschluss sagte, ich könne jetzt mit dem Bus direkt zum Hauptbahnhof durchfahren und nach einem kurzen Fußweg wäre ich auch gleich in der Charité in Mitte, wo es einen Dermatologen, jedoch keinen Augenarzt gebe. Ich war ziemlich fassungslos, machte mich aber auf den Weg. Nach über einer Stunde traf ich in Mitte ein. In der dortigen Rettungsstelle wurde, nachdem kurz telefoniert wurde, der Weg zu der Dermatologischen Station erklärt. Ich machte mich abermals auf den Weg. Dort angekommen, war die Station menschenleer. Auch rufen und klopfen an diversen Türen brachte keinen Erfolg. Verzweifelt rief ich wieder in der Notaufnahme an. Dort war man auch sehr verwundert, sagte mir aber Hilfe zu. Nach wiederum einer Wartezeit, kam eine junge Krankenschwester die mir gelangweilt erklärte, dass diese Station geschlossen ist und ich eine Etage tiefer im Wartebereich auf die Ärztin warten sollte. Nach dieser Odyssee war meine Laune auf dem Tiefpunkt. Nach einiger Zeit kam die Ärztin, untersuchte mich und sagte, sie wäre mich jetzt aufnehmen. Ich wurde in ein Einzelzimmer gebracht. Meine Freude darüber währte nur kurz. Ein völlig abgewohnter Raum, ohne Bad (die Toiletten sind rechts den Gang runter, die Duschen links den Gang runter). Ein Fernseher aus den 80er Jahren dessen Plastikgehäuse völlig vergilbt war komplementiere das Ensembles. Nach zwei Tagen musste ich in ein Zweibettzimmer umziehen. Dieses Zimmer war die Krönung. Die Wände fleckig, die Tapete zerschlissen, um den Lichtschalter herum speckig vom vielen anfassen. Der Lack an den Fenstern bröselte ab, an einigen Stellen war das blanke Holz zu sehen. Um das Waschbecken, gab es einen Duschvorhang dessen Schiene so weit in den Raum ragte, dass sie den Fernseher zum Teil verdeckte. Was das Fernsehen mit diesem uralten Ding nicht besser machte. Die Damentoilette wurde nicht wirklich gesäubert. Am frühen Morgen war die Eine sehr verschmutzt. Bis zum Mittag tat sich nichts. Es wurde nur der Mülleimer am Waschbecken geleert! Säubern oder gar desinfizieren gab es nicht. Auch in meinem Zimmer wurde nicht gesäubert! Die Duschen waren verkalkt und schimmelig! Die Schwestern und Ärzte haben mit ihrer großen Freundlichkeit versucht, die Situation etwas zu verbessern. Auch das Essen war erstaunlich gut! Ich war schon in vielen Krankenhäusern, aber so etwas habe ich noch nie erlebt. Die weltberühmte Charité! Ein Drecksloch, in der es offensichtlich auch die Ärzte nicht lange aushalten. Nie, nie wieder gehe ich in die Charité!

Maximilian Kubitza: Ausnahmsloser Zustand. Man braucht einen Augenfacharzt. Es gibt keinen auch nicht in der Notfallaufnahme in so einem großen Krankenhaus, man wird zu einer weitentfernten Zweitstelle geschickt. Dort muss man durch ein riesiges Gelände laufen und die Notfallaufnahme schickt dann einen zur Unfallchirurgie (ein weiteres Gebäude was man suchen muss). Nach einer Stunde nach dem Erstkontakt im Hauptgebäude ist man bei der richtigen Stelle angelangt. Dort wartet man lange und es wird eine Ersteinschätzung vorgenommen. Man wird nicht behandelt nur augenscheinlich begutachtet und man bespricht sich. Danach schmückt die Fachkraft wieder die Fenster. Man wird in einen zweiten Warteraum geschickt wo viele Patienten warten. Man wartet mehrere Stunden und es werden in den Stunden nur zwei Leute zur Behandlung aufgerufen. Dabei bemerkt man, dass mehrere Ärzte an einem vorbeilaufen am Handy spielen oder sich gegenseitig Geschichten erzählen anstatt Leuten zu helfen oder ihren Job zu erledigen. Ich habe mich von der Notaufnahme abgemeldet und bin in eine andere Klinik gefahren. Ich habe noch nie in meinem Leben so eine schlechte Notfallaufnahme gesehen, die so langsam arbeitet. Die anderen Leute in der Notfallaufnahme taten mir richtig Leid. Andere Kliniken sind da wesentlich besser organisiert und arbeiten wesentlich schneller. Daher keine Empfehlung. Ich würde dort nie wieder hinfahren.

Monia Senan: Erster Eindruck relativ schlecht. In der Notaufnahme mit Einweisung mussten wir länger als 5 Stunden warten haben keinerlei Info über etwas bekommen und keine gute Behandlung nur ein Gespräch nach 4 Stunden Wartezeit von 10 min ohne Untersuchung mit der Info wir werden gleich erneut aufgerufen da es besprochen werden muss, jeder wurde sofort behandelt der angekommen ist und wir sitzen gelassen. Nach 3 mal Nachfragen und bitten die neue Information bekommen das ein anderer Arzt noch einige Zeit benötigt um zu uns zu kommen was nicht geplant war und sich einige Zeit hinziehen wird erneut. Es ist nichts verwerfliches wenn die Notaufnahme voll ist zu warten man kommt ja nicht ohne Zeitfenster an oder ohne Grund, aber uns länger als 6 Stunden warten zu lassen und alles andere sei wichtiger ist sehr traurig es geht im Endeffekt ja um die Gesundheit des Patienten und das der Patient sich gut aufgehoben fühlt und verstanden und nicht wie das letze Rad am Wagen.

Yasemin Wybierala: Nette Ärzte und tolle Hebammen und Krankenschwestern dort .hatte 2017 ein geplanten Kaiserschnitt und muss sagen ich hatte so ein tolles Team um mich gehabt beim Kaiserschnitt die waren echt Klasse gewesen .2018 den leider OP weil die Galle raus musste super nette Schwestern gewesen und sehr gute op gewesen hatte überhaupt keine schmerzen gehabt . Notaufnahme waren die Pfleger und Schwestern sehr nett auch die Ärzte trotz Stress in der Notaufnahme .

Cigdem A: Ganz schlimme Wartezeiten, trotz Termin wartet man mindestens 5-7 Stunden. Das geht gar nicht!!! Das Personal ist total überfordert und die Ärzte geben einem das Gefühl sie leisten ehrenamtliche Arbeit und man muss sich bei Ihnen für Ihren freiwilligen Dienst bedanken.

Rama Ateeq: Einfach nur schlecht. Die Krankenpfleger benehmen sich so respektlos gegenüber den Menschen, dass man fast kotzen muss. Ganz ehrlich nur weil die unglücklich mit deren Leben sind heißt es nicht, dass sie es den anderen auch verderben müssen. Nie wieder betrete ich so ein Schrott Krankenhaus.

Nurgül Schmidt: Ich bin maßlos enttäuscht und kann meine Enttäuschung nicht mal in Worte fassen. Meine Schwester ist schwerkrank und haben sie auch in der Charité (Brustzentrum) vorgestellt. Sie kann kaum sitzen und wurde ca 2 Stunden im Warteraum abgestellt, also es ist wirklich ersichtlich gewesen, dass sie schwerkrank ist! Und der Warteraum war nicht voll. Wenn Sie nicht privat Versichert sind, bekommen Sie eine Person, die sich Ärztin/Assistenzärztin nennt ( eine Beleidigung für diese Berufsgruppe, was wir vor uns sitzen hatten) Sie hatte eine absolute verzerrte Wahrnehmung, Befunde hat sich nicht mal die Mühe gemacht, obwohl wir die mit eingereicht haben. Musste ihre Fragen, die in den Befunden ersichtlich waren, selber aussortieren. Das war nicht alles, aber ich habe keine Lust über diese Frau, für mich keine Ärztin, mehr zu schreiben! Berufswahl absolut verfehlt, eine Arbeit wo sie nicht mit Menschen ( gefährlich solche Menschen, die mit Leben spielen) arbeiten muss, das wäre was für sie. Eine Katastrophe! Ach ja und null Empathiefähigkeit. Absolut nicht empfehlenswert, sehr traurig!

John 3000: War Patient auf jedem Charité-Campus, auf zwei Intensivstationen, auf zwei Normalstationen und in diversen Ambulanz-Kliniken. Überall ganz tolle Ärzte und super Betreuung. Und vor allem: lebensrettende Behandlung.Gerne 5 Sterne mal 10 nehmen, oder mal 19... eben: ganz viele! :-)

Mia: Sehr lange Wartezeit...man darf als Begleitung nicht mit rein ausser man übersetzt ...wo ist da der Sinn? Leute essen im Wartebereich und lassen die Masken runter ...Security kann sich nicht durchsetzten....absolutes Chaos beim Warten vielleicht mal ein Automat mit Nummern anschaffen ... Datenschutz und so.. wenn der Name aufgerufen wird ...über 4h Wartezeit trotz Diagnose...wollten nur einen Termin...wollten uns dann wegschicken ohne Termin...man wird von einer Stelle zur nächsten geschickt....wow was für ein Service

Chris Berlin: Notaufnahme am Samstag völlig überlastet. Wartezeit mehrere Stunden. Zuständige Orthopädin war völlig genervt, brabbelte in Ihre Maske und schaute nur zum Computer and pamte mich mehrmals an „hören Sie zu, wenn ich Ihnen etwas erkläre“ ! Sie „knallte“ mir dann schmerzten hin und sagte tschüss. Montag war ich beim niedergelassen Orthopäden - der empört war

13. Centrum für ADHS im Erwachsenenalter (Charité Universitätsmedizin)

HINTERLASSEN SIE EINE MEINUNG
3 bewertungen
Centrum für ADHS im Erwachsenenalter (Charité Universitätsmedizin)
Installationen
2.3
Preise
2.2
Aufmerksamkeit
2.2
Hygiene
2.2
Reinigung
2.2

Adresse: Lindenberger Weg 80, 13125 Berlin, Deutschland

Zeitlicher Ablauf: Geöffnet ⋅ Schließt um 15:00

Kerl: Psychiatrische Klinik



Nahe Centrum für ADHS im Erwachsenenalter (Charité Universitätsmedizin):



FÖRDERN SIE ES!

  • Seien Sie der 1. in der Rangliste
  • exklusive Seite

Centrum für ADHS im Erwachsenenalter (Charité Universitätsmedizin): was denken Benutzer?


S v e n I n g o v o n Z e l e w s k i: Um

Ridha abdelkéfi: very bad service , made me wait 3 months for an appointment , than told me they gave all of them up . also 50 min to answer a phone call . (Übersetzt von Google) Sehr schlechter Service, ließ mich 3 Monate auf einen Termin warten, dann wurde mir gesagt, dass sie alle aufgegeben haben. auch 50 min, um einen Anruf anzunehmen.

Thomas Proske

Thomas Proske ist ein bekannter lokaler Berlin-Führer, der zu diesem Artikel beigetragen hat. Das Bild unten zeigt seine Beiträge zu For Berlin Lovers: